Versicherungspflicht nebenberufliche Selbständigkeit

Ab wann genau werden Einkünfte aus einer selbständigen Nebentätigkeit der versicherungspflicht unterworfen? Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

OPOS Liste exportieren Excel

Vor der Januar Buchhaltung sollte man unbedingt die OPOS-Liste aus Lexware Financial Office exportieren, damit diese dann später für abstimmende Abschlussarbeiten noch bequem modifiziert und dem Jahresabschluss beigelegt werden kann. Den Rest des Beitrags lesen »

Excel Buchungsdaten Import in Lexware Financial Office

Ihr habt jeden Monat eine Menge an ständig wiederkehrenden (gleichen) Buchungen. Das Programm stellt diese aber leider nicht in Form einer sog. „Sammelbuchung“ wie z.B. die Buchungsliste aus dem Partnerprogramm „Lohn und Gehalt“ zur Verfügung. Auch die Funktion der internen „Buchungsvorlagen“ ist zu lästig, da jede wiederkehrende Buchung einzeln ausgeführt werden muss. Den Rest des Beitrags lesen »

Lexware Jahresbeitragsnachweise als Pdf drucken / erstellen

Ihr möchtet gerne eine komplette Datei mit den gesammelten Beitragsnachweisen aus einem Jahr erstellen (beispielsweise für eine Prüfung der Rentenversicherung oder der Berufsgenossenschaft). Leider könnt ihr diese Option im Bereich „Berichte“ nicht finden! Den Rest des Beitrags lesen »

PDF/A Dateien werden schreibgeschützt geöffnet

Ihr habt ein eigenes Dokument als *.pdf gescannt, aber Adobe öffnet das Dokument nur mit dem Hinweis: „Die geöffnete Datei entspricht dem PDF/A-Standard. Sie wurde schreibgeschützt geöffnet, um Änderungen zu verhindern“. Es ist zunächst keinerlei Änderung möglich. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Sonstige Tipps. Schlagwörter: , , , , , . 2 Comments »

Kennwortschutz für Office 2007, Dateischutz

Unter Office 2003 wurde ein Dokument kennwortgeschützt, indem man oben in der Menüleuste auf „Extras“ / „Optionen“ / „Sicherheit“ ging und ein Kennwort zum Öffnen vergeben hat.

Wie aber geht das seit Version Office 2007??? Den Rest des Beitrags lesen »

Hinzuverdienst versicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis Familienversicherung

Möchte man als Ehefrau während der „Kinderzeit“ etwas hinzuverdienen und dabei beitragsfrei in der Familienversicherung mitversichert werden, so gibt es grundsätzlich 2 Möglichkeiten:

  1. einen Minjob bis 400,00 € mtl. (evtl. ab 2013 = 450,00 € mtl.)
    ODER
  2. eine andere Tätigkeit (je nach Versicherung) bis max. 370,00 € mtl.
    (selbständige Tätigkeit / Einnahmen aus Vermietung / Einnahmen aus Kapitalvermögen / Sonstiges)

Es geht also nur entweder / oder!!! Sollte sich die Gelegenheit ergeben, dass ein höherer Verdienst möglich ist, so MUSS die Ehefrau sich selber eigenständig versichern. Dies Den Rest des Beitrags lesen »